Tag Archiv für Reallusion

2D- und 3D-Animationen im Videomarketing


Gratis!! 83 Seiten kompaktes Twitter-Wissen

Holen Sie sich das Expertenwissen von Dr.Reinhard Goy zu Twitter auf deutsch – für Sie vollkommen gratis! 83 Seiten geballtes Fachwissen!


Durch das Aufkommen von Videoplattformen wie YouTube, Dailymotion, MyVideo, Vimeo und anderen, die die kostenlose Speicherung von Videos für den weltweiten Abruf zur Verfügung stellen, ist Videomarketing zu einem festen Bestandteil in der Marketingstrategie geworden.

Allein die Videoabrufe bei YouTube sorgen für ca. 10% des gesamten Traffic im Internet.

Gleichzeitig stieg das Leistungsvermögen der Computer und insbesondere die Festplattenkapazität bei fallenden Preisen enorm an.

Auch die Softwarepreise sanken ständig. Es ist heute daher auch bei geringem Budget möglich, anspruchsvolle Videos mit professionellem Touch zu erstellen. Animationen machen Videos interessanter. Gut gemachte Animationen werten Videos auf!

Im Jahre 2009 installierten wir erstmalig das Programm CrazyTalk der Firma Reallusion und möchten dies hier einmal vorstellen. Auf Grund der Leistungsfähigkeit und des geringen Preises ist CrazyTalk sowohl für Firmenvideos als auch im Privatbereich einsetzbar.

Wenn der Hund sich im Video plötzlich der menschlichen Sprache bedient ist das Staunen der Zuschauerschaft vorprogrammiert.

Und eine weitere Annehmlichkeit ist, dass es für das Programm Lernvideos in deutscher Sprache vom Hersteller auf YouTube gibt. Es muss niemand die Katze im Sack kaufen. Am Ende des Artikels gibt es Links zu den Videos.

Worum geht es?

Fotos und Illustrationen werden mit spannenden Animationen aufgewertet: Mit CrazyTalk6 können mit wenigen Mausklicks Haustiere sprechen, Comics anmiert und Urlaubsfotos erweitert werden –  3D ist möglich. CrazyTalk unterstützt die Ausgabe von Filmen als 3D-Material im „Side-by-side“-Format und als anaglyphes Video.

Intuitive Gesichtsanimation!

Fotos, Grafiken oder Illustrationen werden animiert und zum Leben erweckt. Erweiterte Gesichtseinstellungen für Augen, Zähne, Mund und Lippen: Eigene Augen und Zähne können importiert werden, um noch persönlichere Charaktere zu erstellen.
Der Masken-Editor erlaubt es, eigene Hintergründe und Spezialeffekte hinzuzufügen. Somit werden den Charakteren noch realistischere Emotionen hinzu gefügt.

Realistische Sprachanimationen!

Charaktere können mit der eigenen Stimme des Autors, mit Audio-Aufnahmen oder sogar, Dank der Text-To-Speech Technologie, mit eingetippten Texten versehen werden. Es gibt eine automatische Lippensynchronisation für Audioaufnahmen oder Text. Es kann auf eine große Auswahl an voreingestellten Ausdrücken und animierten Spezialeffekten zurück gegriffen werden. Dynamische Dialogszenen mit verschiedenen Charakteren werden durch die Positionierung auf mehreren Spuren erreicht.

Gesichtsprofile für die Charaktererstellung!

Cartoon-, Tier- und menschliche Gesichter werden mit realistischen Gesichtsprofilen animiert. Ein optimiertes Gitternetz sorgt für eine noch größere Variation bei der Gesichtserstellung, insbesondere für die nicht-humanen Charaktere.

Leistungsstarker Timeline-Editor!

Die Zeitleiste in CrazyTalk ermöglicht die Bearbeitung von Animationen mit Keyframes,  auch Schlüsselbilder genannt, in übersichtlichen Sequenzen. Es gibt sowohl Einzelspurbearbeitung für natürlichen Ausdruck und perfekte Lippensynchronisation als auch ein erweitertes Feintuning.

Videoexport in viele Formate!

CrazyTalk6 unterstützt die Ausgabe von fertigen Videos in die gängigsten Formate, darunter AVI, MPEG-4, WMV. Perfekt, um die Filme direkt zu genießen oder aber noch weiter zu bearbeiten.

Direkter YouTube®-Upload!

Veröffentlichungen sind mit Hilfe der optimierten Ausgabefunktion der Kreationen sofort auf YouTube® möglich. Nach dem Einloggen werden die Videos hochgeladen und mit benutzerdefinierten Tags versehen.

Export als 3D-Film!

Beim Export wird die Option “3D Stereo Vision” ausgewählt und die fertigen Videos können in aufregender Tiefe genossen werden. Im Side-by-Side- oder Anaglyphenformat – perfekt für jedes 3D-Wiedergabegerät. Und auch wenn kein spezieller 3D-Fernseher oder -Laptop zu Verfügung steht, als anaglyphes 3D Video lassen sich 3D-Videos problemlos mit einer einfach Rot-/Cyan-Brille direkt auf jedem normalen Bildschirm ansehen.

Fazit: Mit den Leistungen des Programmes sind wir seit 2 Jahren zufrieden. Eine Prüfung des Programmes kan von jedem Interessierten in Betracht gezogen werden.

Und hier wie versprochen die Links zu den Lernvideos:

Modellerstellung

grundlegende Gesichtsanpassung

perfekte Gesichtsanpassung

einzigartige Gesichtsmerkmale – Mund

einzigartige Gesichtsmerkmale – Augen

Gesichtsform und Ruhebewegungen

den Charakter vom Hintergrund trennen

Skripterstellung

ein Skript erstellen

Emotionen hinzufügen

Ausdruckssteuerung

Ausdrucksmanagement

Ausdrücke mittels Key-Editor

Spezial-Effekte

Über Anregungen und Kommentare zur Anwendung von CrazyTalk würde ich mich sehr freuen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

Alle April-Artikel über uns Artikelverzeichnis nach Themen

Tipp: unsere Firmen-Homepage





By TwitterButtons.net