Tag Archiv für ratschlag

5 geschäftliche Gründe für Teilnahme an Social Media


Gratis!! 83 Seiten kompaktes Twitter-Wissen

Holen Sie sich das Expertenwissen von Dr.Reinhard Goy zu Twitter auf deutsch – für Sie vollkommen gratis! 83 Seiten geballtes Fachwissen!


Nur weil das Thema Social-Media gerade heiß ist sollte kein Unternehmen ohne einen Plan und ohne eine Strategie auf den Zug aufspringen. Entgegen der langläufigen Meinung erfordert die erfolgreiche Teilnahme an Social-Media Mitarbeiter-Ressourcen und Geld.Um erfolgreich zu sein, sollte die Social-Media-Strategie in den Business-Plan integriert werden.

Erweiterung der Bekanntheit und der Kundenbasis

Die Marke und das Produktangebot erhalten durch die Nutzung von Social-Media eine größere Bekanntheit und es wird ihnen ein größeres Vertrauen entgegen gebracht. Gerade schnell wachsende Seiten wie Facebook haben häufig wesentlich mehr Zuschauer als traditionelle Medien.

Menschen vertrauen den Urteilen von Freunden und Bekannten mehr als den Werbebotschaften von Unternehmen. Gerade dies ist ein besonderer Anreiz für die Bildung von Vertrauen in das eigene Unternehmen und die eigenen Produkte durch Social-Media.

Support während der gesamten Kaufabwicklung

Während sich einige Medien rein auf den Verkauf von Produkten und Dienstleistungen konzentrieren bieten Social-Media die Möglichkeit, Schritt für Schritt während des ganzen Kaufprozesses Informationen zu liefern und für Kunden und Interessenten auf preiswerte Art zur Verfügung zu stehen. Dies beinhaltet auch Initiierung und Marktforschung, Engagement, Einkauf, Post-Sales-Unterstützung, einschließlich der Rückgabemöglichkeiten, sowie dem Anreiz weitere Produkte zu kaufen und Interessenvertretung.

Hilfe beim Suchmaschinenmarketing

Marketingverantwortliche können ihre Suchmaschinen-Marketing-Anstrengungen mit einer Vielzahl von Social-Media-Plattformen verbessern. Wichtige Optionen, die in den Suchmaschinen-Ergebnissen berücksichtigt werden, kommen von YouTube, Flickr, Facebook und Twitter.

Aufbau von Beziehungen zu Fans, Unterstützern und der Öffentlichkeit

Mit Social-Media können die größten Fans und Beeinflusser leicht unterstützt werden. Diese wiederum teilen ihr Wissen und ihre Informationen mit Interessenten sowie bestehenden und potenziellen Kunden und unterstüzen somit indirekt die Marketingaktivitäten.

Überwachung von Image und Ruf

Unabhängig davon, ob sich ein Unternehmen an den Social-Media beteiligt oder nicht, stehen das Unternehmen und seine Produkte und Dienstleistungen unter kritischer Beobachtung durch die Community. Da dies ohne Beteiligung des Unternehmens geschieht kann es passieren, das sich ohne Wissen der Verantwortlichen innerhalb eines Herzschlages ein positives Image in ein negatives verwandelt. Wer nicht teilnimmt bekommt keine Informationen und kann nicht auf Trends und Entwicklungen reagieren.

Fazit: Wie bei jeder Geschäftsinitiative müssen auch bei der Teilnahme an Social-Media für die sinnvolle und erfolgreiche Nutzung die Regeln verstanden werden. Dies beeinflusst wie die Marketingstrategie entwickelt und umgesetzt wird.

Wie sehen Sie Social-Media in Ihrem Marketing-Mix? Bitte teilen Sie Ihre Einsichten und Ideen in der Kommentarfunktion.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

alle April-Artikel über uns Artikelverzeichnis nach Themen
Tipp: unsere Firmenhomepage







By TwitterButtons.net



BestFewo

10 Tipps für Social-Media-Introvertierte


Gratis!! 83 Seiten kompaktes Twitter-Wissen

Holen Sie sich das Expertenwissen von Dr.Reinhard Goy zu Twitter auf deutsch – für Sie vollkommen gratis! 83 Seiten geballtes Fachwissen!


Gehören Sie in den sozialen Medien wie Twitter, Facebook, LinkedIn, u.s.w. zur schweigenden Mehrheit? Sie zögern sich zu beteiligen – entweder als Einzelperson oder als Manager einer Organisation/Firma, die liest und beobachtet, was im Social-Media-Bereich passiert? Wollen Sie aus Ihre Social-Media-Isolation ausbrechen? Wenn ja finden Sie hier 10 Ratschläge, die es Ihnen erleichtern werden, sich aktiv am Geschehen zu beteiligen.

Wählen Sie Ihre Spielwiese!

Entscheiden Sie für sich, wie Sie an den Social-Media teilnehmen und welche Position Sie einnehmen möchten. Wollen Sie Ihr berufliches und Ihr privates Leben voneinander trennen? Positionieren Sie sich dort wo Sie sein möchten.

Tragen Sie Ihre “Uniform”!

Machen Sie Ihren Namen in verschiedenen Social-Media bekannt. Wenn Sie einen häufig vorkommenden Namen tragen, finden Sie einen Weg, wie Sie sich von Anderen unterscheiden und sich eine individuelle Note geben. Machen Sie sich in den Social-Media zu einer Marke. Nutzen Sie individuelle Grafiken, Hintergrundfarben, Fotos, Videos, Audios und Links.

Erkennen Sie das Sie nicht allein sind!

Auf jeder Plattform finden Sie Freunde für Ihre persönlichen Interaktionen und Kunden und Kollegen für Ihr berufliches Engagement. Erreichen Sie sie auf diesen Plattformen und personalisieren Sie Ihr Kommunikation. Dies ist eine einfache Möglichkeit, eine Social-Media-Gemeinschaft zu entwickeln und gleichzeitig bisher verlorenes aufzuholen.

Achten Sie auf Ihre Umgangsformen!

Social Media ist Small-Talk auf einer öffentlichen Online-Plattform, die ein sehr langes Gedächtnis hat. Erinnern Sie sich z.B. an Geburtstage, um Ihr Interesse an Personen zu zeigen. Kommentieren Sie auf den Walls der Teilnehmer, dem Social-Media-Gegenstück zum normalen Geplauder. Aber übertreiben Sie nicht – auch Ihre Mutter will nicht über alles, was Sie tun, informiert werden.

Lernen Sie die Sprache!

Denken Sie daran, wie die coolen Kids ihre eigene verbale Kurzschrift haben? So wird es auch z.B. bei Twitter gemacht. Es ist nur die Social-Media-Version von Latein. Beachten Sie auch, dass einige Social-Media-Plattformen zusätzlich zur many-to-many-Kommunikation auch die Eins-zu-Eins- und die Eins-zu-Viele-Kommunikation erlauben.

Registrieren Sie sich für “außerschulische” Aktivitäten!

Ähnlich wie zur Schulzeit bedeutet das, hier ist, wo Aktion ist. Dies ist der Weg, um zu den Leuten, die “in” sind, zu gehören. Also auf Plätzen wie Facebook-Fan-Seiten, LinkedIn und Twitter-Gruppen gesehen zu werden. Hier empfehle ich #UsGuys und #TweetDiner, da sie neue, auch internationale, Mitglieder begrüßen seit es sie gibt.

Teilen Sie Ihr Wissen!

Sie können an der Gemeinschaft teilnehmen und zeigen, was Sie wissen. Da niemand Angeber mag haben Social-Media das Ziel, auf unterhaltsame Weise das Wissen um nützliche Informationen miteinander zu teilen. Nutzen Sie z.B. die von  LinkedIn angebotene Frage- und Antwort-Rubrik oder teilen Sie Ihre Reiseerfahrungen und -bewertungen auf Seiten wie TripAdvisor.

Bringen Sie sich ein!

Überwinden Sie sich! Online-Medien sind für die Gemeinschaft, nicht für Sie. Helfen Sie anderen mit gezielten Informationen. Antworten Sie auf interessante Tweets. Kommentieren Sie in Blogs. Denken Sie auch an Empfehlungen über ehemalige und aktuelle Kollegen, Mitarbeiter und Chefs auf LinkedIn.

Seien Sie der Star Ihrer Social-Media-Geschichte!

Verwenden Sie Videos und Fotos zum Aufbau einer ansprechenden Online-Version von sich selbst. Laden Sie Andere ein um sich mit Ihnen und Ihrem Unternehmen zu engagieren.


Sichern Sie sich jetzt Ihren € 10 MAGIX-Gutschein!

Machen Sie Termine!

Im Gegensatz zu allen oben genannten Aktionen, die Sie bequem von Ihrem Schreibtisch aus tun können, bedeutet dies, den Computer zu verlassen und Menschen im realen Leben zu treffen. Verwenden Sie MeetUp um gleichgesinnte Menschen mit Aktivitäten, die Ihnen Spaß machen und die sogar nützlich für Ihr Unternehmen sein können, zu treffen. Treffen Sie Ihre Social-Media-Kumpels von Angesicht zu Angesicht, dies ist ein guter Weg, um Beziehungen zu stärken.

Fazit: Erkennen Sie, dass Social Media keine vorübergehende Modeerscheinung ist. Es ist, wie wir heute kommunizieren. Selbst wenn Plattformen wie Facebook und Twitter vergehen, Social Media wird bleiben. Gehen Sie aus sich heraus und knüpfen Sie Kontakte  um Ihre persönlichen und geschäftlichen Netzwerke zu erweitern.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

alle April-Artikel über uns Artikelverzeichnis nach Themen

Tipp: unsere Firmenhomepage







By TwitterButtons.net



728x90_Lastminute



Tjaereborg Reisen