Tag Archiv für Marke

Die über 55-jährigen lernen den Umgang mit “Like”

TerraTec


Es dauerte ein paar Jahre bis ältere Nutzer mit dem Social-Networking begannen, nachdem es von der jüngeren Generation popÄltere akzeptieren jetzt den Like-Buttonularisiert worden war. Aber die Älteren wurden bald das am schnellsten wachsende Segment auf Websites wie Facebook.

Nun scheint es, das sie auch in eine bestimmte Social-Media- Gewohnheit hinein wachsen, die schon immer bei jungen Erwachsenen beliebt war: die Verbindung mit Marken.

Noch im September 2010 schien es, als ob auf Facebook die Auseinandersetzung mit Marken Nutzer, die über 55 ahre alt waren, nur am Rande interessiert. Diese Feststellung basiert auf einer Untersuchung von Wedbush Securities.

Zu diesem Zeitpunkt hatten nur etwa ein Viertel der älteren Nutzer von Facebook den “Like”-Button für eine Marke auf deren Website genutzt. Das ist wenig verglichen mit 60% der Befragten im Alter von 18 bis 34.

Im November 2010 hatten die über 55-Jährigen damit begonnen, diese Lücke zu schließen und im April 2011 waren fast die Hälfte von ihnen mit Marken verbunden. Das Engagement war in diesem Zeitraum auch bei den 18 bis 34-Jährigen sowie den 35 bis 54-Jährigen gestiegen.

Insgesamt hatten 59% der erwachsenen Facebook-Nutzer im April “Like” für eine Marke angeclickt, im Vergleich dazu waren es 47% im September des Vorjahres. Die Akzeptanz bei den älteren Mitgliedern scheint ein wichtiger Faktor für diesem Anstieg zu sein.

Verstärktes Engagement der älteren Jahrgänge und Senioren weist darauf hin, dass Facebook-Nutzer jeden Alters ein gewisses Interesse an der Verbindung zu Marken-Seiten haben und dies nicht nur junge Erwachsene anspricht. Da die meisten älteren Facebook-Nutzer (53%) immer noch nicht den “Like”-Button anclicken, könnte es noch Raum geben, um in dieser demographischen Gruppe zu wachsen.

Typischerweise berichten Social Media-Nutzer, dass sie sich mit Marken verbinden, um Angebote und Rabatte sowie Informationen über Produkte und Sonderangebote zu erhalten. Aber die Erwartungen der Marken-Fans können variieren. Zum Beispiel verbinden sich eher wohlhabende Social-Media-Nutzer mit Marken, weil bereits eine Affinität zu ihnen vorhanden ist und der Wunsch besteht, auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Fazit: Bei allen neuen Technologien und Organisationsformen dauert es etwas länger bis die älteren Jahrgänge daran teilnehmen. So war es bei der Einführung des Internets und es wiederholt sich jetzt bei den Social-Media. Wenn die Älteren aber erst einmal auf den Zug aufgesprungen sind holen sie aber rapide auf.

Jeder Marketing-Verantwortliche ist daher gut beraten, bei neuen Trends sofort auch ein Konzept zu erstellen, in das die älteren Jahrgänge mit eingebunden sind, um zum richtigen Zeitpunkt sofort einsatzbereit zu sein.

Haben Sie diese Entwicklung erwartet? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Meinung. Vielen Dank.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke.



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

Alle Juni-Artikel über uns Inhaltsverzeichnis

Tipp: unsere Firmenseite



By TwitterButtons.net


Google Alert – ein must-have-Tool

TerraTec


Der Aufbau einer starken Marke erfordert Zeit und Engagement sowie die Gewährleistung, dass Sie eine konsistente Marken-BotGoogle Alert a must have Toolschaft publizieren.

Alles, was Sie tun und sagen, verbinden die Menschen mit Ihrer Marke. Ihre Marke ist Ihr Ruf. Es ist das, was andere Leute denken, wenn Ihr Name erwähnt wird. Sie sollten daher an den Schutz Ihrer Marke und Ihren Ruf um jeden Preis zu denken.

Ich bin sicher, wir alle haben Geschichten zu teilen, in denen wir von Menschen gehört haben, die ihr Beschäftigungsverhältnis verloren oder von Unternehmen, deren Kunden sich abwanten, weil ihre Aktionen und Informationen online veröffentlicht wurden.

Zwar kann es viele Monate (manchmal sogar Jahre) dauern, um eine starke Marke aufzubauen, aber sie kann mit nur einem Kommentar oder einer Interaktion getrübt (oder sogar zerstört) werden, was sich negativ auf Ihren Ruf auswirkt.

Aber wie überwachen Sie die Online-Konversation, in der es um Ihre Marke geht? Ein großartiges Werkzeug dafür ist Google Alerts. Google Alerts ist ein Online-Monitoring-System, das Sie mit relevanten Google-Ergebnissen für spezifische Abfragen, Stichwörter oder Themen versorgt, durch die Sie die Gespäche über Ihre Marke verfolgen können.

Hier sind drei wichtige Möglichkeiten wie Sie dieses Tool nutzen können:

Beobachten und auf Online-Gespräche über Ihre Marke reagieren

Jedes Mal, wenn jemand etwas über Sie oder Ihr Unternehmen schreibt, werden Sie über diese Online-Konversation benachrichtigt, worauf Sie dann reagieren können.

Folgender Fall wird Sie interessieren:

Eine Unternehmerin betreibt eine Firma zur Tönung von Autos und Häusern. Sie erstellte einen Alarm für ihre Firma und konnte täglich Meldungen direkt in ihrem Posteingang empfangen.

Durch eine dieser Benachrichtigungen erhielt sie die Information, dass von einer zufriedenen Kundin ein Beitrag auf einem Kraftfahrzeug-Forum geschrieben wurde. Die Kundin hatte kommentiert, wie glücklich sie und ihr Mann mit dem Service seien, den sie erhalten hatten und wie gut das Produkt die Wärme aus ihrem Auto heraushalten würde.

Hier ging das Online-Gespräch in einem Forum darum, wie wunderbar der Tönung-Service war und Hunderte von potenziellen Kunden erhielten diese Informationen. Dadurch hatte die Unternehmerin alle Kontaktdaten von Forumsmitgliedern und konnte aktiv werden.

Eine wunderbare Art der Datensammlung oder?

Überwachen und Branchen-News erhalten

Wenn Sie dabei sind, Ihre Glaubwürdigkeit als Experte auszubauen, können Sie Google Alerts nutzen, um stets up-to-date mit News und Meinungen aus Ihrer Branche versorgt zu werden.

Sie können dann diese Informationen in einen Ihrer Artikel oder Blog-Beiträge einbauen und sagen, dass diese Informationen von seriösen Quellen bestätigt werden. Dies erhöht Ihre Glaubwürdigkeit.

Gibt es Organisationen in Ihrer Branche, die Sie überwachen sollten, um immer aktuelle Branchen-Neuigkeiten zu erhalten? Forschen Sie etwas und Sie finden ein paar Einrichtungen, bei denen es Sinn macht, sich mit Hilfe eines Google Alert informieren Sie zu lassen.

Andere Firmen in der gleichen Branche beobachten

Die Einrichtung eines Google-Alert zur Überwachung von Online-Gesprächen über Schlüsselwörter und Phrasen Ihres Geschäftsgebietes verhilft Ihnen zu Informationen über den Wettbewerb und gibt Ihnen außerdem die Möglichkeit, Beziehungen zu Organisationen und Meinungsführern aufzubauen.

Dies ist eine großartige Strategie um Ihre Beziehungen und Ihre Glaubwürdigkeit auszubauen- alles sehr wichtige Elemente beim Aufbau Ihres Unternehmens.

Denken Sie aber daran, achtsam beim Aufbau der Beziehungen zu sein, denn die Verbindung mit Menschen ist sehr wichtig. Bei der Annäherung an jemanden dürfen Sie ihn/sie nicht bombardieren oder sie mit Spam und Selbstdarstellungen belästigen.

Verlängern Sie die Hand der Freundschaft indem Sie erkennen wie Sie helfen können, werden Sie zuerst unterstützend tätig und teilen Informationen und Beratungen.

Der Rest wird natürlich folgen. Denken Sie daran, Menschen werden viel eher bereit sein offen mit Ihnen zu arbeiten, wenn sie wissen, dass Sie Ihnen vertrauen können.

Fazit: Google Alert ist ein Tool, dass zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden kann. Als Ergebnis erhalten Sie Möglichkeiten und Kontakte, an die Sie im normalen Arbeitsalltag vielleicht gar nicht denken. Wann konfigurieren Sie Google Alert? Schaden anrichten kann dieses Tool auf keinen Fall.

Haben Sie Erfahrungen mit Google Alert und möchten diese mit Kollegen teilen? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion. Vielen Dank.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

alle Mai-Artikel über uns Inhaltsverzeichnis

Tipp: unsere Firmenseite
____________________________________________________________
kostenlose eBooks zum Download für Sie:
Begriffserklärungen Social-Media/WEB2.0
Welche Seite bietet was?
99 Tipps zur Kundenbindung
_____________________________________________________________



Staples Banner 600x400



By TwitterButtons.net