Tag Archiv für kleine Firmen

Social-Media-Marketing bei kleinem Budget


Gratis!! 83 Seiten kompaktes Twitter-Wissen

Holen Sie sich das Expertenwissen von Dr.Reinhard Goy zu Twitter auf deutsch – für Sie vollkommen gratis! 83 Seiten geballtes Fachwissen!


Für kleine Unternehmen und andere Organisationen mit begrenztem Budgets kann Social-Media-Marketing eine große Chance zur “Waffengleichheit” mit den Großen sein, da sie einen anderen Weg des Umgangs mit dem Zielmarkt und der Öffentlichkeit ermöglichen.

Social-Media-Marketing liefert starke Inhalte, die das Publikum anziehen, unterstützt Suchmaschinen-Optimierung, ermöglicht die direkte Auseinandersetzung mit Interessenten, Kunden und der Öffentlichkeit und bietet Foren für treue Fans. Das Hauptproblem dabei ist, dass Social-Media-Marketing laufend Zeit und Mühe erfordert, um gewünschte Ergebnisse zu erzielen.

10 Fragestellungen sollten dabei berücksichtigt werden!

Social-Media-Marketing mit kleinem Budget erfordert eine Geschäfts-und Marketingstratgie. Hier ist ein Satz von zehn Fragen, mit dem Sie den Grundstein legen.

Was sind Ihre Haupgeschäfts-und Marketing-Ziele? Wollen Sie Ihren Interessentenkreis erweitern, den Umsatz steigern oder treue Fans entwickeln? Oder Kombinationen aus diesen und anderen Zielen?

Was sind die Stärken und Schwächen Ihrer Firma? Was bieten Sie Interessenten und der Öffentlichkeit in Bezug auf Social-Media-Inhalte, mit denen Sie sich von Ihren Mitbewerbern abheben?

Welche Ressourcen personeller und finanzieller Art stehen für den Umgang mit Social-Media-Marketing zur Verfügung? Wer wird Ihre Social-Media-Marketing-Inhalte erstellen und wer kümmert sich um die damit verbundenen Technologie-und Vertriebslösungen?

Wie viel Zeit können Sie,  unter Berücksichtigung Ihrer begrenzten Mittel, einem weiteren Projekt widmen? Sie und Ihre Mitarbeiter sitzen sicher nicht herum und warten auf etwas Neues. Wenn Social-Media-Marketing nur eine weitere Aufgabe ist, die Ihre Mitarbeiter in ihrer “freien” Zeit erledigen, wird nichts getan.

Wer ist am besten für Online-Interaktionen geeignet? Berücksichtigen Sie bei Ihrer Auswahl, dass die Person mit den meisten Fachkenntnissen nicht unbedingt die für soziale Kommunikation am besten geeignete Person ist. Viel zu oft werden Experten mit dieser Aufgabe betreut, die in einem für den normalen Interessenten unverständlichen Fachjargon kommunizieren.

Ist jemand in Ihrer Firma an der Durchführung dieser Aufgaben besonders interessiert? Denken Sie daran, dass es nicht die Person sein muss , die Sie erwarten oder die Sie sich wünschen. Auch hier gilt, Fachkenntnisse können gewonnen werden, Kommunikationsmethoden lassen sich, gerade bei ausgesprochenen Fachexperten, nur schwer ändern.

Gibt es  Bereiche im Unternehmen, in denen Sie Ressourcen sparen können, um diese im Social-Media-Marketing zu verwenden?

Welche Art von Social-Media-Übersicht ist erforderlich? Haben Sie eine Reihe von Social-Media-Leitlinien? Ist zusätzliche Unterstützung oder Verwaltung nötig?

Welche Nicht-Werbung-Inhalte können Sie nutzen? Im Social-Media-Marketing sollten Sie ein Verhältnis von 1 zu 10 zwischen Werbeinhalten und allgemeinen und interessanten Inhalten einhalten. Bei zuviel reiner Werbung werden Ihre Inhalte nicht angenommen.

Haben Sie die Erlaubnis von Kunden und Lieferanten erhalten, um Bilder und andere Materialien zu verwenden? Seien Sie auf der sicheren Seite. Stellen Sie sicher, dass Sie die Erlaubnis zur Verwendung der Inhalte, die Sie einsetzen, haben.

Fazit: Unter Berücksichtigung dieser 10 Fragestellungen steht auch kleinen Unternehmen mit einem begrenzten Budget und begrenzter Zeit nichts im Wege, um erfolgreich mit dem Social-Media-Marketing zu beginnen.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

alle April-Artikel über uns Artikelverzeichnis nach Themen
Tipp: unsere Firmenhomepage







By TwitterButtons.net






FineArtPrint.de – Ihr Bild als Kunstwerk oder aus 1.000.000 Bildern wählen.