Tag Archiv für Facebook

aquaristic.net-Aktion


Der rote Faden im Internet-Marketing

von Dr. Reinhard Goy

Hier geht es zu den Details!





aquaristic.net - Aquaristik, Terraristik, Teich

bis zu 25% Rabatt bei aquaristic.net



aquaristic.net – Aquaristik, Terraristik, Teich

Bietet tausende von Artikeln für Ihr Aquarium, Terrarium und Ihren Gartenteich. Bestellen Sie schnell, einfach und sicher. Großer Servicebereich mit Onlinemagazin, Forum, Chat, kostenloser Nachzuchtenbörse, kostenloser Homepage, kostenloser e-mail Ad

Das Bonus Programm

Sie können bei aquaristic.net Bonus Punkte sammeln. Der Unterschied zu den meisten Bonusprogrammen ist, bei aquaristic.net gibt es keine Zeitschriften, Staubfänger oder sonstigen Krimskrams, sondern bei uns können Sie ihre gesammelten Bonus Punkte in Einkaufsgutscheine einlösen, mt denen Sie bei ihrem nächsten Einkauf bares Geld sparen werden.

So funktioniert es: Sie bekommen Bonus Punkte für diese Aktionen:

Einkauf
Je Euro Einkaufswert bekommen Sie 2 Bonus Punkte auf Ihrem Konto gutgeschrieben.
Produktbewertung
Jede Produktbewertung, die Sie abgeben, gibt für Sie 25 Bonus Punkte. Die Produktbewertung muss mindestens aus einem kompletten Satz bestehen, jedoch nicht nur aus einzelnen Wörtern wie gut, toll, schlecht, etc.
Bilder / Videos
Schicken Sie uns Ihre Bilder / Videos von Ihrem Aquarium, passend zu einem der Produkte. Z.b. wenn Sie einen bestimmten Filter, Futter oder Dünger verwenden. Sie bekommen dafür 100 Bonus Punkte auf Ihr Konto. Diese gibt es pro Bilderserie / Videoserie – nicht pro Bild. Bitte verwenden Sie nur Ihre eigenen Bilder, keine fremden Bilder (Urheberrecht) . aquaristic.net veröffentlicht diese dann gerne im Shop sowie auf den Facebook und Flickr Seiten.

Und was bekommen Sie für Ihre Bonus Punkte?

Ihre Bonus Punkte können Sie in Einkaufsgutscheine einlösen. Je 100 Bonus Punkte bekommen Sie einen Einkaufsgutschein über 1 Euro. Diese 100 Punkte sind auch die Mindestpunktzahl um den Gutschein einlösen zu können. Das Bonus Programm ist nur für Endverbraucher verfügbar nicht für Großhandelskunden/Händler.





By TwitterButtons.net



aquaristic.net - Aquaristik, Terraristik, Teich



Audena.de Massivmöbel

Audena – Betten aus Massivholz ganz individuell

Massivholzbetten von Audena

Lassen Sie sich von Audenas einmaligem Angebot von Betten aus Massivholz inspirieren. Das vielfältige Sortiment bietet Ihnen passende Massivholzbetten für Groß und Klein, und da Betten etwas sehr persönliches sind, gibt es beim Unternehmen Audena die Möglichkeit jedes Bett individuell anzupassen. Sie wählen ein Bett-Design und verändern dieses nach Ihren Wünschen. Audena hat klassische Modelle mit klaren Linien, praktische Bettmodelle mit Schubkästen und sogar romantische Betten wie das Himmelbett Astrona. Es kann nicht nur die Bettlänge, sondern auch die Bettbreite, die Höhe vom Massivholzbett, das Beinprofil und die Einlagetiefe bestimmt werden. Jedes Massivholzbett kann in der Holzart Ihrer Wahl produziert werden, aber nicht nur das Holz vom Bett aus Massivholz kann bestimmt werden, sondern auch die Verarbeitung und die Plattenstärke. Gerne behandelt das Unternehmen Audena Ihr neues Bett aus Massivholz mit Öl, Wachs oder Lack. In Verbindung mit einem der Lattenroste und einer Matratze in der Größe Ihres Massivholzbettes ist der Mittelpunkt Ihres Schlafzimmers komplett.
Audena.de Betten aus Massivholz

Schlafstätten nach Maß

In den Massivholzbetten verbringt man viel Zeit, ein erwachsener Mensch schläft jeden Tag im Schnitt 6-8 Stunden. Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, dass man besonders komfortabel in den Betten liegt, damit man sich im Schlaf auch wirklich vom Alltag erholen kann. Für ein gutes Schlaferlebnis muss das Massivholzbett nicht nur optisch gefallen, das Bett muss auch die richtige Größe haben sowie eine Matratze mit dem richtigen Härtegrad. Menschen mit Rückenproblemen müssen beim Matratzenkauf für das Massivholzbett besonders aufpassen, der Härtegrad sollte auf keinen Fall zu niedrig sein. Die passenden massiven Nachttische zu den Massivholzbetten führt Audena ebenfalls im Onlineshop. Sowohl dominante als auch dezente Farben in der Bettwäsche passen zu Betten aus Massivholz. Eine weiche Bettwäsche lädt zum ruhen, träumen und schlafen ein. Empfehlenswert für einen geruhsamen Schlaf im Sommer ist auch ein Mückennetz über dem Bett.
Audena.de Betten aus Massivholz

mehr von Audena gibt es hier

10 Blogger-Tipps für Starter

TerraTec


Blogging ist ein ganz zentraler und flexibler Bereich des Social-Media-Marketings. Mit interessanten Beiträgen wird oft ein Publikum err10 Blogging-Tipps für Startereicht, mit dem nicht gerechnet wurde. Unser Blog in deutscher Sprache wird zum Beispiel sehr viel in den USA gelesen. Dies zeigen die vielen englischen Kommentare.

Blogging ist auch eine sehr preiswerte Form des Marketings. Die meisten Lösungen und Systeme stehen gebührenfrei zur Verfügung. Die einfache Einbindung zusätzlicher Medienformate wie Video, Audio, Photo und viele mehr machen einen Blog zu einem beliebten Multimedia-Tool.

Dieser Beitrag ist der dritte Teil unserer kleinen Serie mit Tipps für Social-Media-Starter. In den vorherigen Posts wurden Facebook und Twitter behandelt.

Was sollten Starter berücksichtigen? Hier sind 10 Tipps:

  1. Erstellen Sie eine Strategie für die Inhalte, die Sie gerne in Ihrem Blog abdecken würden. Konzentrieren Sie sich auf Ihre Marketing-Strategie und den Wert, den Sie Ihrer Zielgruppe bieten möchten. Dies hilft Ihnen viele der gängigen Blogging-Fehler zu vermeiden.
  2. Benutzen Sie einen redaktionellen Kalender um Themen und Fristen einzuhalten.
  3. Laden Sie Gast-Blogger dazu ein Artikel zu schreiben. Sie werden ein wenig Würze zu Ihren regulären Inhalten hinzufügen.
  4. Veröffentlichen Sie regelmäßig sonst werden die Leute vergessen, dass Sie einen Blog betreiben.
  5. Vergewissern Sie sich, das “share”-Buttons gut sichtbar sind, damit die Leser ihre Freunde und Follower über ihren Blog leicht informieren können.
  6. Setzen Sie die “subscribe”-Buttons an einem Ort, wo sie nicht verloren gehen können. Damit abonnieren Ihre Leser schnell und einfach.
  7. Erlauben Sie Ihren Lesern Ihre Beiträge zu kommentieren. Überwachen sie genau und schnell wenn Sie die Kommentare genehmigen wollen, bevor sie öffentlich gemacht werden.
  8. Integrieren Sie Titel und Sub-Titel, die leicht auffallen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Sie sind einfacher zu lesen als ein langer Absatz nach dem Anderen.
  9. Fügen Sie visuelle Stimulationen wie Videos, Bilder, Grafiken und dergleichen Ihren Texten hinzu.
  10. Zeigen Sie Ihre Stimme. Haben Sie keine Angst, ein wenig Pep hinzufügen! Zeigen Sie, dass keine seelenlose Maschine bloggt.

Fazit: Unter Berücksichtigung dieser Tipps werden es Starter relativ leicht haben Fehler zu vermeiden. Der Spass am Bloggen kommt mit der Erfahrung. Jeder positive Kommentar wird das Selbstbewusstsein heben und Spam-Kommentare von Trollen werden ohne innere Anteilnahme gelöscht.

Ist die treue Fan-Leserschaft erst einmal aufgebaut wird das Bloggen zum festen Bestandteil des Tagesablaufes.
Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing
Haben Sie weitere Tipps die Startern helfen werden? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion. Vielen Dank.

passend zum Thema: 10 Facebook-Tipps für Starter & 9 Twitter-Tipps für Starter

Alle Juni-Artikel über uns Inhaltsverzeichnis



hörsport bringt dich mit einfachen Übungen in Form.EINE Woche testen, jetzt anmelden!

hörsport – MP3 Fitness-Übungen für zuhause und unterwegs

über hörsport:

hörsport ist das ideale Fitness-Programm insbesondere für Frauen, oder für Menschen, die abnehmen möchten.

Sport treiben ist schon anstrengend genug. Deshalb muss das Trainieren so bequem und unkompliziert wie möglich sein. Wir haben mit hörsport ein Training entwickelt, das überall, zu jeder Zeit und ohne Trainingsgeräte möglich ist, das aber trotzdem die Trainierenden mit ihrem Trainingsvorhaben nicht allein lässt. Wir bieten unseren Kunden ein auf ihre Person zugeschnittenes, sportwissenschaftlich fundiertes Trainingsprogramm, das Spaß macht und motiviert. hörsport erklärt, begleitet spielerisch durch das Training, kennt die persönlichen Hintergründe und Ziele der Trainierenden und geht darauf ein. Es ist diese Kombination aus maximaler Flexibilität und individueller Betreuung, die hörsport einzigartig macht.

hörsport bietet

  • ein sportwissenschaftliches Fitnessprogramm mit Tipps und Motivationshilfen, das darauf ausgerichtet ist, den Körper zu formen.
  • 300 Übungen für den ganzen Körper, insbesondere für Bauch-Beine-Po. Alle übungen sind von professionellen Sprechern vertont und leicht durchführbar.
  • individuell angepasste Trainingseinheiten, um die Neujahrs-Vorsätze “Abnehmen” zu erreichen.
  • prominente Unterstützung: Ab Ende Januar leitet die deutsche Synchronstimme von Antonio Banderas durch das Training

hörsport jetzt kostenlos ausprobieren

Trainiere jetzt eine Woche lang gratis und finde heraus, ob hörsport auch Dein Freizeitsport sein wird.

In dieser Testwoche bekommst Du von Deinem hörsport-Trainer bis zu 3 individuelle Trainingspodcasts – ganz für Dich

Und keine Sorge – nach einer Woche endet das Probeabo automatisch.

Melde dich jetzt unverbindlich an.

Viel Spaß!

hörsport bringt dich mit einfachen Übungen in Form. Gratis EINE Woche testen, jetzt anmelden!

hörsport – so funktioniert es

hörsport ist ein Audioprogramm für das persönliche Fitnesstraining sowohl daheim als auch unterwegs.

Der Personal-Trainer

hörsport funktioniert wie ein persönlicher Trainer. Dies beduetet, dass hörsport kein langweiliges und statisches Training ist, sondern die Trainingseinheiten bauen aufeinander fortlaufend auf. Das Training wird immer an den aktuellen Trainingsstand angepasst. Das gelingt, denn Du bist immer mit deinem hörsport-Trainer im ständigen Austausch.

Feedback ist wichtig

Dein Personal Trainer muss Dich richtig kennenlernen. Daher machst Du vor dem ersten Training einen Fitnesscheck und benennst Dein individuelles Trainingsziel. Basierend auf diesen Angaben wird Dir Dein hörsport-Trainer deine Trainingseinheit errechnen. Nachdem Du trainiert hast, kannst Du auf der Internetseite angeben, ob und wie Dir Dein Training gefallen hat, ob es für Dich zu schwer oder gar zu leicht war. Diese Bewertung ist wichtig für die Neuberechnung des folgenden Trainings. Je mehr Feedback Du gibst, desto besser kann das Training auf Dich und Deine Bedürfnisse abgestimmt werden. Es ist also sehr wichtig, dass Du nach jedem Training Dein Feedback gibst.

Jedes Training ist neu und anders

Wie bei einem persönlichen Trainer ist jedes Training etwas anders. Daher wird Dir jedes Mal ein neues Training errechnet. Dies bedeutet, wenn Du trainieren willst gehst du einfach auf die hörsport-Internetseite, wählst aus, wie lange Du trainieren möchtest und lässt Dir vom hörsport-Trainer Deine individuelle Trainingseinheit für das nächste Training errechnen. Bei hörsport bekommst Du permanent neue Übungen und ein Training, das sich dem aktuellen Leistungsstand immer wider neu anpasst – für grenzenlose Fitness ganz ohne Langeweile.

Trainieren mit dem Fitness-Podcast

Du bekommst Dein Training als Podcast: einfach auf Play und los. Als Geräte genügen schon eine Wasserflasche und ein Besenstiel. Du musst keine Trainingspläne studieren. Die Stimme des hörsport-Trainers leitet Dich an, gibt Dir Tipps zur richtigen Ausführung und motiviert Dich. Viel Spaß!

hörsport bringt dich mit einfachen Übungen in Form. Gratis EINE Woche testen, jetzt anmelden!

10 Facebook-Tipps für Starter

TerraTec


Es ist schön das immer mehr Menschen auf den Zug aufspringen und Social-Media zum Bestandteil des Arbeitslebens wird. D30 Social-Media-Tipps für Startera viele Menschen immer noch lernen, sind einige Insider-Tipps hilfreich und wichtig, um die Wirksamkeit ihrer Social Media-Kanäle zu erhöhen.

Durch die Vernetzung eröffnen sich umfangreiche Chancen und der Trend ist nicht mehr aufzuhalten. Wir bemühen uns ständig Einsteiger bei ihren ersten Schritten zu unterstützen und diese zu erleichtern. Ohne einen Leitfaden ist es gerade für neue Mitglieder in der Social-Media-Welt schwer, sich zurecht zu finden.

Heute geben wir 10 Tipps für Facebook-Beginner:

  1. Eine Fan-Seite ist Ihre Unternehmens-Facebook-Seite, eine Profilseite ist Ihre persönliche Seite. Denken Sie daran, den Unterschied zu berücksichtigen oder Facebook wird Ihre Seite abschalten. Das wäre fatal.
  2. Schaffen Sie Ihre richtiges Facebook-Heim: integrieren Sie ein beeindruckendes Profilfoto, veröffentlichen Sie Ihre Biographie und erstellen Sie Links zu anderen Seiten.
  3. Fügen Sie Fotos hinzu. Bilder ermöglichen es den Menschen zu sehen, was es mit Ihrer Marke auf sich hat und zeigen, das sie mehr ist als nur ein Logo“. Uploaden Sie Bilder von Veranstaltungen, Konferenzen, Demos oder nur über die regelmäßige tägliche Arbeit in Ihrem Büro.
  4. Seien Sie menschlich und veröffentlichen Sie nicht nur stereotyp einen Post nach dem Anderen. Niemand will alles über Sie wissen. Stellen Sie Fragen und geben Sie Antworten und sprechen Sie so, wie Sie auch im normalen Leben sprechen würden.
  5. Teilen Sie die Beiträge anderer Nutzer. Engagieren Sie sich und zeigen Sie das Sie die Beiträge anderer Personen als wertvoll ansehen.
  6. Verbinden Sie Ihre Plattformen. Schreiben Sie in einem Blog? Lassen Sie ihn automatisch auf Ihrer Facebook-Seite veröffentlichen damit andere einfach darauf zugreifen können.
  7. Veranstalten Sie Wettbewerbe oder andere spannende Ereignisse, die sowohl online als auch offline Ihr Unternehmen über Facebook zu fördern.
  8. Aktualisieren Sie regelmäßig, nicht gelegentlich. Fans gewöhnen sich an die Regelmäßigkeit der Beiträge. Andernfall werden sie Sie wieder verlassen.
  9. Verwenden Facebook-Insights um Ihren Erfolg bei Ihren Fans zu überwachen und zu sehen, warum und wann Ihre Fan-Aktivität zu-oder abnimmt. Das ist hilfreich für zukünftige Kampagnen und Promotions.
  10. Relevant sein. Inhalte sollen Werte für Ihre Zielgruppe bieten, aber auch einige lustige Sachen enthalten. Die 80/20 Regel ist ein guter Weg um zu beginnen: 80 Prozent der Posts haben relevante Inhalte, 20 Prozent machen einfach nur Spass.

Fazit: Wenn einige Spielregeln auf Facebook von Anfang an eingehalten werden sollte es einfach sein, die ersten Schritte erfolgreich zu gehen. Die Nutzererfahrung stellt sich ganz von selbst ein. Die Facebook-Nutzung wird sich zu einem erfolgreichen Marketing-Tool entwickeln an dem Sie Spass haben werden.

Kennen Sie weitere Tipps für Facebook-Starter? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion um diese zu veröffentlichen. Vielen Dank.
Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke.



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

Inhaltsverzeichnis

Tipp: unsere Firmenseite


Bilder ermöglichen den Menschen zu sehen, was Ihre Marke auf sich hat und weiß, es ist mehr als nur ein logo“.

____________________________________________________________
kostenlose eBooks zum Download für Sie:
Begriffserklärungen Social-Media/WEB2.0
Welche Seite bietet was?
99 Tipps zur Kundenbindung
_____________________________________________________________



By TwitterButtons.net

5 Elemente die Online-Videos brauchen

TerraTec


Geschichtenerzählen ist in uns Menschen tief verwurzelt. Wir erzählen Geschichten als eine Möglichkeit um uns miteinander zu verbinden.5 Elemente für digitale Videos Für Sie als Werbetreibende sind Geschichten ein fester Bestandteil Ihrer Marken- und Produktwerbung, da sie Gefühle mit Ihrem Produkt oder Ihrer Marke verbinden und sie für die Kunden zum Leben erweckt.

In der Social-Media-Welt sind Geschichten, die in digitalen Videos erzählt werden,  die Quelle des Engagements und der gemeinsamen Nutzung.

Geschichtenerzählen ist der Kern von YouTube, der Heimat der Online-Videos. Derzeit werden 35 Stunden Video auf YouTube pro Minute erzeugt und 2 Mrd. Video-Views werden pro Tag abgerufen. Das entspricht der Bevölkerung der USA, Chinas und der Europäischen Union zusammen genommen.

Erfolgreiche Online-Videos beinhalten fünf konsistente Elemente:

Informieren Sie Ihr Publikum

Video-Geschichten sollte sinnvolle Social-Media-Inhalte liefern. Lernen hat ein neues Leben in Form von kurzen How-To-Videos. Wissen ist nicht mehr auf  trockene, langweilige Lehrbücher beschränkt. Es wird durch das leichter zugängliche Medium Video lebendig.

In ihrem Kern haben How-to-Videos die Leidenschaft Wissen in der Form des Geschichtenerzählens zu vermitteln. Bildung ist nicht auf Lesen, Schreiben und Rechnen beschränkt. Es geht darum, wie man eine breitere Palette von Aufgaben jeden Tag erledigt.

Marketingtipp: How-tos sind eine der am schnellsten wachsenden YouTube-Themen. Sie sind eine der besten Möglichkeiten für Vermarkter, um Kunden zu zeigen wie sie Produkte nutzen können.

Sorgen Sie für Unterhaltung

Die Zuschauer wollen einfach nur Spaß haben und das Ansehen von Videos bietet sofortige Unterhaltung. Gute Geschichten müssen Ihr Publikum unterhalten um die Aufmerksamkeit zu bekommen. Darüber hinaus helfen sie eine Fangemeinschaft aufzubauen, denn die Leute teilen in Social-Media das was sie gerade geniessen.

Marketingtipp: Wenn Ihr Produkt nicht sehr unterhaltsam ist, dann versuchen Sie es mit einem alten Konzept: Sponsor-Streaming von einem Live-Event um die Reichweite zu erweitern und das Publikum zu erreichen.

Führen Sie ein Gespräch

Video-Geschichten laden Ihr Publikum zu einem Austausch ein und ermöglichen die Beteiligung der Community im Hinblick auf die wechselvollen Details der Geschichte.

Aus der Social-Media-Sicht ist dies eine wichtige Komponente, da es bei Social-Media nicht nur um Ihre Geschichte geht. Es geht vielmehr um Ihre Zielgruppe und was sie mit Ihren Inhalten anfangen kann.

Marketingtipp: Verwenden Sie Videos, um eine Geschichte über Ihr Produkt oder Ihre Firma mit der Begeisterung Ihrer Zuschauer zu verbinden.

Seien Sie nützlich

Liefern Sie Tools und Informationen für Ihre Kunden und die Öffentlichkeit als ein Mittel zum Engagement. Denken Sie daran, es ist wichtig, den Menschen eine Stimme zu geben.

Marketingtip: Bieten Sie Ihren Kunden und der Öffentlichkeit besondere Möglichkeiten, um an einer Veranstaltung teilzunehmen oder sich an einem Gespräch mit jemandem per Video zu beteiligen.

Inspirieren Sie Andere

Geschichten helfen uns, unser persönliches Potenzial zu entfalten. Jeder hat die Möglichkeit, sein Talent unter Beweis zu stellen und seine Geschichten zu erzählen.

Marketingtip: Unternehmen können mit diesem Ansatz ihre Kunden durch die Präsentation ihrer Arbeit und / oder Know-hows in Bezug auf das Produkt engagieren.

Fazit: Bei Social-Media-Marketing müssen Sie wissen, was Sie Ihrem Publikum sagen wollen. Dies ist für Video genauso wichtig wie für andere Medien, die eine Geschichte erzählen.

Da jeder will, das sein Video zum nächsten viralen Erfolg wird, ist es entscheidend, wie bei jedem Marketing-Programm, sicherzustellen, dass Ihre Ziele im Einklang mit Ihren Unternehmenszielen und verwandten Metriken sind.

Es ist auch notwendig Ihre Interessenten zu engagieren. Wie bei anderen Social-Media-Plattformen müssen Sie mit Ihren Anhängern kommunizieren und ihre Fragen beantworten sowie nützliche Informationen liefern. Auch ist es wichtig auf Kommentatoren zu reagieren.

Haben Sie Erfahrungen mit dem Erzählen einer Geschichte per Online-Video? Wenn ja, wie waren Ihre Resultate?
Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke.



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

passend zum Thema: Warum Video-Marketing? & erfolgreiches Video-Marketing & 5 YouTube-Marketing-Tipps

Alle Juni-Artikel über uns Inhaltsverzeichnis

Tipp: unsere Firmensite





By TwitterButtons.net


Die über 55-jährigen lernen den Umgang mit “Like”

TerraTec


Es dauerte ein paar Jahre bis ältere Nutzer mit dem Social-Networking begannen, nachdem es von der jüngeren Generation popÄltere akzeptieren jetzt den Like-Buttonularisiert worden war. Aber die Älteren wurden bald das am schnellsten wachsende Segment auf Websites wie Facebook.

Nun scheint es, das sie auch in eine bestimmte Social-Media- Gewohnheit hinein wachsen, die schon immer bei jungen Erwachsenen beliebt war: die Verbindung mit Marken.

Noch im September 2010 schien es, als ob auf Facebook die Auseinandersetzung mit Marken Nutzer, die über 55 ahre alt waren, nur am Rande interessiert. Diese Feststellung basiert auf einer Untersuchung von Wedbush Securities.

Zu diesem Zeitpunkt hatten nur etwa ein Viertel der älteren Nutzer von Facebook den “Like”-Button für eine Marke auf deren Website genutzt. Das ist wenig verglichen mit 60% der Befragten im Alter von 18 bis 34.

Im November 2010 hatten die über 55-Jährigen damit begonnen, diese Lücke zu schließen und im April 2011 waren fast die Hälfte von ihnen mit Marken verbunden. Das Engagement war in diesem Zeitraum auch bei den 18 bis 34-Jährigen sowie den 35 bis 54-Jährigen gestiegen.

Insgesamt hatten 59% der erwachsenen Facebook-Nutzer im April “Like” für eine Marke angeclickt, im Vergleich dazu waren es 47% im September des Vorjahres. Die Akzeptanz bei den älteren Mitgliedern scheint ein wichtiger Faktor für diesem Anstieg zu sein.

Verstärktes Engagement der älteren Jahrgänge und Senioren weist darauf hin, dass Facebook-Nutzer jeden Alters ein gewisses Interesse an der Verbindung zu Marken-Seiten haben und dies nicht nur junge Erwachsene anspricht. Da die meisten älteren Facebook-Nutzer (53%) immer noch nicht den “Like”-Button anclicken, könnte es noch Raum geben, um in dieser demographischen Gruppe zu wachsen.

Typischerweise berichten Social Media-Nutzer, dass sie sich mit Marken verbinden, um Angebote und Rabatte sowie Informationen über Produkte und Sonderangebote zu erhalten. Aber die Erwartungen der Marken-Fans können variieren. Zum Beispiel verbinden sich eher wohlhabende Social-Media-Nutzer mit Marken, weil bereits eine Affinität zu ihnen vorhanden ist und der Wunsch besteht, auf dem Laufenden gehalten zu werden.

Fazit: Bei allen neuen Technologien und Organisationsformen dauert es etwas länger bis die älteren Jahrgänge daran teilnehmen. So war es bei der Einführung des Internets und es wiederholt sich jetzt bei den Social-Media. Wenn die Älteren aber erst einmal auf den Zug aufgesprungen sind holen sie aber rapide auf.

Jeder Marketing-Verantwortliche ist daher gut beraten, bei neuen Trends sofort auch ein Konzept zu erstellen, in das die älteren Jahrgänge mit eingebunden sind, um zum richtigen Zeitpunkt sofort einsatzbereit zu sein.

Haben Sie diese Entwicklung erwartet? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion für Ihre Meinung. Vielen Dank.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke.



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

Alle Juni-Artikel über uns Inhaltsverzeichnis

Tipp: unsere Firmenseite



By TwitterButtons.net