Italien Käse-Spezialitäten

Käse-Spezialitäten aus Italien




Jetzt bei Gustini kaufen!


Blauschimmel-Käse aus Italien


Eine perfekte Komposition aus Aroma und Streichfähigkeit ergibt diese Mischung aus würzigem Gorgonzola und sahnigem Mascarpone.

Hier Klicken!


Dass mit Gorgonzola längst nicht das letzte Wort zum Thema italienischer Blauschimmelkäse gesprochen ist, beweist Käsegott Baumgartner mit dieser Kreation. Verführerische Steinpilznoten umschmeicheln Nase und Gaumen.

Hier Klicken!


Gorgonzola ist das Aushängeschild des Familienunternehmens Guffanti. Und das merkt man der Qualität selbstverständlich an. Mit seiner unverwechselbaren Würze und seiner cremigen Textur!

Hier Klicken!


Der beliebte Blauschimmelkäse mit seinem unverwechselbar würzigen Aroma gehört zu den Klassikern unter den italienischen Käsesorten. Ob auf Brot oder zur Zubereitung und Verfeinerung von Saucen…

Hier Klicken!


Käse aus Butter & Sahne


Original italienische Panna Sahne von Parmalat zum Kochen für den vielseitigen Einsatz in der Küche. Tortellini alla panna, Sahnesaucen, Panna Cotta, und und und … Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Hier Klicken!


Diese original italienische Bechamelsauce eignet sich ideal für die Verwendung bei Klassikern wie Lasagne und Cannelloni.

Hier Klicken!


Damit gelingen sahnige Pastasaucen und Sahnesaucen zu Wildgerichten besonders leicht: Kochsahne mit dem waldigen Aroma von Steinpilzen.

Hier Klicken!


Für die Zubereitung von Pastasaucen auf Fischbasis eine willkommene Unterstützung: Die Kochsahne mit dem Aroma von feinem geräuchertem Lachs.

Hier Klicken!


Die Kult-Sahnebutter aus der Lombardei. Seit 1900 existiert die Genossenschaft, die ausschließlich die Milch der eigenen Kühe verarbeitet. Die Butter wird aus 100% frischer Sahne geschöpft.

Hier Klicken!


Diese aus pasteurisierter Sahne hergestellte Gourmet-Butter erhält durch das besondere Klima am Golf von Neapel ihren exquisiten Geschmack.

Hier Klicken!


Mit 5% weißen Albatrüffeln ist diese Butter verfeinert. Sie verleiht Eierspeisen, Pasta, Risotto, Gemüse und Saucen das edle Trüffelaroma. Auch pur auf geröstetem Weißbrot genossen ein himmlischer Genuss.

Hier Klicken!


Käselaib aus Italien


Dieser aromareiche italienische Käse schmeckt ähnlich wie Parmesan, wird aber aus Schafsmilch hergestellt und mit edlen Waldtrüffeln verfeinert. Er ist abgelagert und würziger als die frische Stufe.

Hier Klicken!


Schmackhafte Variante des traditionsreichen Schafskäses aus Sardinien. Er duftet leicht nach Stroh. Wegen seiner Härte ein hervorragender Reibekäse, kann aber auch pur zu einem Glas Wein genossen werden. 50 % Fett i.Tr .

Hier Klicken!


Ein äußerst pikanter Schafskäse, mit Chili verfeinert. Die feurige Schärfe muss man mögen, aber dann wird man den Käse lieben und keinen anderen mehr essen wollen. Ideal aufs Brot oder als Reibekäse auf Pasta.

Hier Klicken!


Ein Hartkäse von Bergkühen aus pasteurisierter Milch ohne Löcher mit einem festen kompakten Teig und einem angenehm kräftigen, leicht salzigen, Geschmack. 2 Monate gereift.

Hier Klicken!


Sardischer Schafskäse, mit einem exzellenten würzigen Geschmack und einem milden aber komplexen Aroma. Volle 6 Monate gereift.

Hier Klicken!


Halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch mit kleinen bis mittelgroßen Löchern. Ein typischer Tafelkäse – mit seinem buttrigen milden Aroma schmeckt er hervorragend zu frischem Brot oder einem Glas Wein. 44% Fett i.Tr.

Hier Klicken!


Bereits seit der Antike wird dieser aromatische Weichkäse von Gourmets geschätzt. Ähnlich wie der französische Roquefort reift er in Höhlen. Es gibt sogar Legenden!

Hier Klicken!


Frischer Pecorino, also Schafskäse, mit feinen Kräutern, der als Schnittkäse auf Brot einfach herrlich schmeckt. Auch für eine italienische Käseplatte ist der traditionsreiche Käse sehr gut geeignet.

Hier Klicken!


Ein junger Pecorino, der mit den berühmtesten Pistazien Italiens verfeinert wird. Der Käse ist wenige Wochen alt. Das Aroma ist mild und wird durch die Pistazien sanft geprägt. 45% Fett i. Tr.

Hier Klicken!


Aus unserer letzten Verkostung ging dieser toskanische Pecorino als Spitzenreiter hervor. Das intensive und komplexe Aroma des leicht körnigen Käses läßt die verwendete Milch erahnen …

Hier Klicken!


Mozarella, Ricotta & mehr!


Geräucherter Ricotta-Frischkäse in Kuchenform. Ein idealer Käse für die Zubereitung von Pasta-Saucen, als Streukäse auf Pizza, für eine rustikale Vorspeisenplatte oder in Verbindung mit Fleisch.

Hier Klicken!


Dieser charaktervolle Mozzarella aus Wasserbüffelmilch hat ein wunderbares Aroma von Kräutern und eine feine Moschusnote. Die Spezialität wird nach alter Tradition im süditalienischen Kampanien hergestellt.

Hier Klicken!


Ein Säckchen aus gezogener Masse, umhüllt eine glückliche Kombination an weichen Mozzarellafäden, gemischt mit Sahne welche diesen unbeschreiblich köstlichen Geschmack verleihen.

Hier Klicken!


Dieser zarte Weichkäse ist ein Genuss zu frischen Sommersalaten oder auf frisch gebackenem Brot! Den Gaumen umspielt er mit buttrigen und säuerlichen Aromen, die Nase erfreut er durch Düfte von Haselnüssen.

Hier Klicken!


Zart und cremig erobert dieser Käse aus dem Piemont die Zunge und den Gaumen. Nach einem sehr alten Rezept, das er selbst wiederentdeckt hat, kreiert Beppino Occelli dieses Stück alte Handwerkskunst.

Hier Klicken!


Ein milder Ziegenkäse, hergestellt nach biologischen Grundsätzen und verfeinert mit frischen Kräutern. Eingelegt in Olivenöl extra nativ ist der Käse eine köstliche Antipasti-Idee.

Hier Klicken!


Dieser zarte Ziegenfrischkäse wartet mit pikanten Chilistückchen auf. Der milde Käse in Bio-Qualität bildet eine gute Basis für die scharfe Chili-Note.

Hier Klicken!


Aus pasteurisierter Ziegenmilch, in der Steinsalzlake gereift und von Kräutern (Basilikum, Thymian, Bohnenkraut) und Olivenöl umhüllt. Ideal zur Zubereitung südländischer Speisen und zum Grillen.

Hier Klicken!


Ein milder Frischkäse, aus bester Kuhmilch nach biologischen Grundsätzen hergestellt. Verfeinert mit frischen Kräutern, erntefrischem Olivenöl und Knoblauch.

Hier Klicken!


Ein handgeschöpfter cremig milder Ziegenquark mit vollem, reinem Geschmack. Vielseitig verwendbar in der feinen mediterranen Küche.

Hier Klicken!


Parmigiano Reggiano


Der echte Parmigiano Reggiano wird wegen seines einzigartigen Geschmacks und intensiven Aromas zu Recht als körniger König der Käse bezeichnet. Mit seiner Reifezeit von 36 Monaten eine echte Rarität.

Hier Klicken!


Der echte Parmigiano Reggiano wird wegen seines einzigartigen Geschmacks und intensiven Aromas zu Recht als körniger König der Käse bezeichnet. Mit seiner Reifezeit von 72 Monaten eine seltene Rarität.

Hier Klicken!


Als körniger König der Käse wird der lange gereifte Parmesan oft zu Recht bezeichnet. Echte Handarbeit und die 36-monatige Reifung machen diese norditalienische Spezialität zum aromatischen Hochgenuss.

Hier Klicken!


Mit einer Reifezeit von 6 Jahren ist dieser Parmigiano eine Rarität, die nicht immer verfügbar ist. Vorbestellungen nimmt Gustini gern entgegen für diesen Hartkäse mit einem einzigartigen Geschmack und intensiven Aroma.

Hier Klicken!


Die Berühmtheit des Parmesan wird man erst verstehen, wenn man den Parmigiano aus der Milch der alten Rinderrasse Vacche rosse gekostet hat.

Hier Klicken!


Ein körniger Hartkäse, ähnlich wie Parmesan. Er wird seit 1000 Jahren in der Lombardei hergestellt. Er ist voll und rund im Geschmack, aber nicht scharf. Die Reifezeit beträgt mind. 11 Monate.

Hier Klicken!


Lange 48 Monate ist dieser hocharomatische Parmigiano aus der Parmesan-Käserei unseres Vertrauens gereift und wartet darauf, von Käsekennern genossen  zu werden.

Hier Klicken!


Eine Neuheit für den Feinschmecker-Gaumen ist diese aromatische Creme von Parmigiano Reggiano. Sie schmeckt hervorragend auf Pasta oder Risotto, aber auch als Antipasto zu Tartine.

Hier Klicken!


Parmigiano-Reggiano wird nicht geschnitten, sondern “geöffnet” bzw. gebrochen, damit seine innere Struktur und Körnung nicht verändert werden.

Hier Klicken!


Pecorino & Hartkäse aus Italien


Kräftige sardische Variante des traditionsreichen Schafskäses. Er duftet leicht nach Stroh. Wegen seiner Härte ein hervorragender Reibekäse, kann aber auch pur zu einem Glas Wein genossen werden. 50% F.i.Tr .

Hier Klicken!


Ein äußerst pikanter Schafskäse, mit Chili verfeinert. Die feurige Schärfe muss man mögen, aber dann wird man den Käse lieben und keinen anderen mehr essen wollen. Ideal aufs Brot oder als Reibekäse auf Pasta.

Hier Klicken!


Aromatischer Schafskäse mit charakteristischem Duft. Der Toscano ist weniger scharf als andere Pecorini und schmeckt fast süßlich. Ein optimaler Tafelkäse – zum Reiben oder für den puren Genuss. 52% Fett i.Tr.

Hier Klicken!


Dieser sardische Schafskäse hat nach 6 Monaten Reifung einen intensiv würzigen, aber dennoch ausgewogenen Geschmack.

Hier Klicken!


Der gereifte Pecorino Bucaro besticht durch sein pikant würziges Aroma, das perfekt durch die Schärfe der ganzen Pfefferkörner umspielt wird. Ideal als Tafel- oder Reibekäse zu verwenden.

Hier Klicken!


Dieser Schafskäse aus dem Latium schmeckt so gut, dass man nur schwer aufhören kann, wenn man einmal angefangen hat. Sein charakteristisch salziges und volles Aroma wird Liebhaber von salzigen Speisen begeistern.

Hier Klicken!


Bei der Käsebereitung werden dem Bruch Pfefferkörner und karamellisierter wilder Safran beigemischt. Das verleiht ihm sowohl seine kräftig gelbe Farbe als auch den pikanten Geschmack.

Hier Klicken!


Nach mediterranen Gräsern duftet dieser Pecorino, der exklusiv vom Käsegott Hansi Baumgartner veredelt wurde. Nach einer Reifezeit von etwa einem halben Jahr zeigt der Schafskäse eine haselnussbraune Rinde.

Hier Klicken!


Grana Padano, der weltberühmte Hartkäse aus der Po-Ebene, wird hier bereits grob gehobelt präsentiert. Durch die große Oberfläche entfaltet sich das Aroma besonders gut. Genießen Sie ihn zu Pasta oder Früchten.

Hier Klicken!


Aus unserer letzten Verkostung ging dieser toskanische Pecorino als Spitzenreiter hervor. Intensives und komplexes Aroma!

Hier Klicken!


Junger Schafskäse in Trapezform, schmeckt mild und buttrig. Die Rinde ist mit Tomatenmark abgerieben, der Teig strohgelb. Zu körperreichen Weißweinen und reifem Obst. Saisonal auch mit Kuhmilchanteil. 54% Fett i.Tr.

Hier Klicken!


Während der zwei bis drei Monate Reifung wird die Rinde des Schafkäses zur Pflege mit Olivenöl behandelt. Der elfenbeinfarbene Teig hat eine kompakte, nicht zu feste Konsistenz. Sein Aroma ist voll und würzig.

Hier Klicken!


Wundervoll aromatisch ist dieser Schafskäse aus Sardinien. Ob pur auf frisch gebackenem Brot oder gerieben über dem Pastagericht – ein Hochgenuss mit Tradition.

Hier Klicken!


Ein Schafskäse mit kurzer Reifezeit (20 Tage). Er besticht durch seinen intensiven Milchduft und seinen milden, feinen Geschmack. Aus Sardinien.

Hier Klicken!


Schnittkäse aus Italien


Sahniger Bergkäse aus dem Aosta-Tal mit kontrollierter Herkunftsbezeichnung. Mit seiner weichen Konsistenz und dem pikanten Aroma eignet sich der halbfeste Schnittkäse gut zum Überbacken. Aus Rohmilch, mit 45% Fett i.Tr.

Hier Klicken!


Sahniger Brühkäse mit einem intensiven Geschmack und einem kompakten Teig. Ideal zum Überbacken von Pizza, Sandwiches und Gratins. Delikat schmeckt Provolone auch pur auf Brot oder als Zutat an Salaten.

Hier Klicken!


Würziger halbfester Schnittkäse aus Rohmilch mit feinen Löchern. Der Käse ist mindestens 6 Monate gereift und ist mit seinem intensiven pikanten Geschmack als Tafelkäse und Reibekäse sehr geschätzt.

Hier Klicken!


Schnittkäse ohne Löcher mit einem festen kompakten Teig und einem angenehm kräftigen, leicht salzigen, Geschmack. Das Aroma erinnert an Milch oder Joghurt. 4 Monate gereift.

Hier Klicken!


Halbfester Schnittkäse aus Kuhmilch. Ein typischer Tafelkäse – mit seinem buttrigen milden Aroma schmeckt er hervorragend zu frischem Brot oder einem Glas Wein. 44% Fett i.Tr.

Hier Klicken!


Dieser kleine Scamorza wird wie Mozzarella nach dem Filata-Verfahren hergestellt, also als Frischkäse mit heißem Wasser übergossen. Er wird über Buchenholz geräuchert und eignet sich zum Überbacken.

Hier Klicken!


Dieser milde Provolone kommt in der klassischen Kugel mit Seil. Der Provolone ist ein schmackhafter Knet- und Brühkäse der anders als der Mozzarella hart ist.

Hier Klicken!


Das Räuchern verleiht diesem typisch süditalienischen Käse sein besonderes Aroma. Die Reifedauer ist nicht allzu lang, so dass er eine recht weiche Rinde hat.

Hier Klicken!


Hm, das ist ein wahrer Genuss! Ein frisch gebackener Provolone in einer Keramikschale, das wärmt Magen und Herz. Dazu ein ebenfalls frisches Ciabatta und man kann sich in die Toskana träumen…

Hier Klicken!


Dieser Provolone wurde nach dem gleichen Verfahren wie Mozzarella gefertigt. Anders als sein Verwandter ist er aber härter und daher als Schnittkäse geeignet.

Hier Klicken!


Intensiver gereifter Kuhmilchkäse mit einem wohlschmeckenden würzigen Aroma. Der Geschmack erinnert an Pecorino, hat aber zusätzlich eine leicht nussige Note.

Hier Klicken!


12 Monate ist dieser radförmige Käse aus Norditalien gereift. Er wird aus der Kuhmilch zweier Milchvorgänge gewonnen. Im Geschmack erinnert er an einen jungen Parmigiano Reggiano.

Hier Klicken!


Klein, handlich, formschön mit einem süßlich-milden Geschmack. Der Käse ist jung, leicht schneidbar und von strohgelber Farbe. Besticht zu Fruchtkompott und Limonensenfsauce.

Hier Klicken!


Schneeweiß und mit einer zart-weichen Konsistenz ist dieser Frischkäse streichfähig. Seinen milden Geschmack verdankt er nicht zuletzt den Joghurtfermenten, aus denen er zubereitet wurde.

Hier Klicken!


Inhaltsverzeichnis aller italienischen Spezialitäten:

Schinkenspezialitäten

Salamispezialitäten

Wurstspezialitäten

Käsespezialitäten

Weißwein

Rotwein

magische Biere

Grappa und Spirituosen

Prosecco und Spumante

Sirup, Saft und Apperitive

Trüffelspezialitäten

gesunde Olivenöle

Kräuter und Gewürze




Jetzt bei Gustini kaufen!

Hinterlasse eine Antwort