Salami aus Italien

Salami aus Italien


Südtiroler Spezialität, hergestellt nach einem althergebrachten Rezept aus magerem Hirsch- und Schweinefleisch und mit typischenGewürzen verfeinert. Kräftig und herzhaft, mit einem charakteristischen Wildgeschmack.

Hier klicken!


Kaltgeräucherte und luftgetrocknete Rohwurst aus Südtirol mit einem einzigartig würzigen Geschmack. Nach alter Tradition hergestellt von der Familie Trocker vom Kaltenbrunnhof in Kastelruth.

Hier klicken!


Knackig, rund und scharf- das ist die pikante Salami aus der Region Venezien. Delikat auf Brot, aber auch eine leckere Verfeinerung für Pizza.

Hier klicken!


Das Geheimnis dieser köstlich-würzigen Salami ist das traditionelle Rezept aus Kampanien. Ob auf Brot, hauchdünn geschnitten als Antipasto, auf selbst gemachter Pizza oder zum Verfeinern von Saucen…

Hier klicken!


Fein geschnitten ist diese Salami ein hocharomatischer Genuss. Egal ob auf Brot, als Antipasto mit reifen Früchten oder in Saucen und Suppen, dieses Meisterstück emilianischer Handwerkskunst überzeugt.

Hier klicken!


Ein kleiner Bissen beste Salami, denn das heißt Bocconcino, ideal für den kleinen Hunger, fürs Picknick oder auf einem Antipastiteller mit anderen Köstlichkeiten. Hier vier Stück in der Kette.

Hier klicken!


Diese köstliche Salami wird aus bestem Schweinefleisch hergestellt. Als Gewürze dienen lediglich Pfeffer, Knoblauch und ein Hauch Salz. Im Naturdarm wird die Salami luftgetrocknet und entwickelt ihr betörendes Aroma.

Hier klicken!


Diese Salami mit ihrem ungewöhnlichen Querschnitt ist durch ihre typisch kalabresische scharfe Würzung charakterisiert. Der fast rechteckige Querschnitt ist ebenfalls typisch Spianata.

Hier klicken!


Die perfekte Kombination aus dem würzigen Schweinefleisch und den fruchtigen Aromen des Rotweines Barolo hat die Salumeria Chiapella in dieser Salami aufgefangen.

Hier klicken!


Mit gehackten Trüffelflocken aus der Region ist diese Salamikreation von Chiapella veredelt. Durch den Fettgehalt in der Salami kommt das Aroma des Edelpilzes besonders gut zur Geltung.

Hier klicken!


Ideal zu Aperitif passt diese schlanke Salami aus Schweinefleisch. Die Schweinerasse ist die gleiche, die auch für die Herstellung von Parmaschinken gezüchtet wird. In der dünnen Pelle reift sie besonders schnell.

Hier klicken!



Typisch für ihre Herkunft aus Kalabrien ist diese Wurst recht scharf gewürzt. Sie wird als Antipasto verwendet, indem sie in Scheiben geschnitten zu Obst oder leicht erhitzt zu Polentaplätzchen serviert wird.

Hier klicken!


Leicht scharf ist diese Mettwurst nach traditionellem süditalienischem Rezept. Sie wird auf Brot gegessen oder zum Verfeinern von Pastasaucen verwendet.

Hier klicken!


Diese Art der herzhaften Mettwurst ist in ganz Italien verbreitet, wobei jede Region ihre eigene Variante kennt. In dieser hier ist als Extra-Zutat Fenchel zu finden. Man isst sie auf Brot oder verwendet sie…

Hier klicken!


Im malerischen Kastelruth stellt Familie Trocker diese aromatischen Salami verfeinert mit Knoblauch her. An der frischen Südtiroler Bergluft wird die aromatische Wurst-Spezialität getrocknet.

Hier klicken!


So isst man in Kampanien: mittelgrobe Salami, ausschließlich aus der Schweineschulter hergestellt, sehr mager und fein gewürzt. In den Darm gefüllt, leicht angeräuchert und luftgetrocknet.

Hier klicken!


Scharfes Teil: typische Salami aus Neapel – aus magerem Schweinefleisch, mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt. Natürlich pikant im Geschmack!

Hier klicken!


Der Duft des Weines macht aus ihr eine wahre Delikatesse: diese toskanische Spezialität wird aus magerem Schweinefleisch hergestellt und wird nach alter Grever Tradition mit Chianti abgerundet.

Hier klicken!


Luftgetrocknete toskanische Salami aus magerem Wildschwein- und Schweinefleisch, im Naturdarm mit Edelschimmel. 4 Wochen gereift. Nach einer überlieferten Rezeptur gewürzt, mit dem typisch “wilden” Geschmack.

Hier klicken!


Salami mit einem samtweichen Geschmack, aus dem Fleisch des toskanischen Freizuchtschweins Cinta Senese. Traditionell mit wilden Fenchelsamen, Salz und Pfeffer gewürzt. Außerdem abgerundet mit einem Schuss Rotwein.

Hier klicken!


Toskanische Fenchelsalami nach alter Greve in Chianti Tradition. Mit hohem Fettanteil, daher sehr weich, gewürzt mit Pfeffer, Salz und wilden Fenchelsamen, abgerundet durch die Zugabe von Rotwein.

Hier klicken!


Eine leicht gewürzte, sehr magere Rinder-Salami im Naturdarm. Einen Monat gereift. Sehr lecker zu frischem Brot oder wie Carpaccio angerichtet mit Olivenöl und Zitronensaft.

Hier klicken!


Magere Bergsalami aus Schweinefleisch. Für die Herstellung wird ausschließlich Schinken verwendet, weshalb sie besonders zart ist. Gewürzt mit gemahlenem und ganzem Pfeffer.

Hier klicken!


Die aus dem mageren Fleisch des voll gereiften Schweins hergestellte Salami zeichnet sich durch ihr edles Trüffelaroma aus. Die Wurst schmeckt am besten frisch aufgeschnitten.

Hier klicken!


Nach traditionellem Grever Rezept wird diese Salami mit Pfeffer gewürzt. Die würzige Salami wird in Greve aus magerem Schweinefleisch hergestellt und mit kleinen Fettstückchen…

Hier klicken!


Diese edle Salami wird noch in echter Handarbeit hergestellt, d.h. das Schweinefleisch wird manuell mit Messern geschnitten. Damit ist die delikate Salami von Falorni eine der letzten, die ohne den Einsatz von Maschinen.

Hier klicken!


Aus den zartesten und geschmacksintensivsten Teilen des Schweinebauches wird diese Spezialität aus Montefioralle zubereitet. Während der Reifung ist die Wurst von einer aromatischen Hülle aus wildem Fenchel und …

Hier klicken!


Mit würzig-aromatischem Wildschweinfleisch wird diese toskanische Spezialität zubereitet. In dünne Scheiben geschnitten sind diese kleinen Salamis ideal als Antipasti, und auch auf Brot…

Hier klicken!


Unverwechselbar in Geschmack und Geruch: die Coppa. Eine sehr grobe und magere Salami, hergestellt aus der Schweinelende. Geschnitten und verpackt.

Hier klicken!


Milde Salami aus Schwein nach Art von Greve in Chianti. Gewürzt mit Pfeffer, Salz und wilden Fenchelsamen und geschmacklich abgerundet durch die Zugabe von Rotwein während der Herstellung. Abgepackt in Scheiben.

Hier klicken!


Eine leicht gewürzte, sehr magere Rinder-Salami im Naturdarm. Einen Monat gereift. Sehr lecker zu frischem Brot oder wie Carapccio angerichtet mit Olivenöl und Zitronensaft. In Scheiben geschnitten.

Hier klicken!


Inhaltsverzeichnis aller italienischen Spezialitäten:

Schinkenspezialitäten

Salamispezialitäten

Wurstspezialitäten

Käsespezialitäten

Weißwein

Rotwein

magische Biere

Grappa und Spirituosen

Prosecco und Spumante

Sirup, Saft und Apperitive

Trüffelspezialitäten

gesunde Olivenöle

Kräuter und Gewürze


Hinterlasse eine Antwort