11 Punkte zur Marketing-Angebote-Checkliste

TerraTec


Bei der Einbeziehung von mehr als nur einem Produkt oder einer Dienstleistung in den Preis ist ein Marketing-Angebot der Weg, dass di11 wege zum marketing plane Verbraucher auch kaufen. Bestehend aus elf Attributen bieten Marketing-Angebote die Lösung, um sowohl die Marketing-Ziele als auch die Effektivität zu maximieren.

Entwickeln Sie Ihr Angebot bevor Sie den kreativen Prozess beginnen, damit die daraus resultierenden Ideen mit den kreativen Komponenten in eine einheitliche Lösung integriert werden.

Die Direkt-Marketing-Gurus Bob Stone und Ron Jacobs umrissen die traditionellen elf Punkte einer direkten Vermarktung in ihrem Buch “Successful Direct Marketing Methods“.

Um Sie beim Erstellen Ihrer Marketing-Angebote zu unterstützen und damit Sie Ihre Ziele effizient über alle Vertriebskanäle einschließlich Mobil-und Social-Media erreichen, ist hier eine Anleitung zur Verwendung dieser elf Elemente.

Der Preis

Der Preis ist der Betrag für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Brauchen Sie Preistransparenz? Muss Ihre Preisgestaltung konsistent über alle Plattformen hinweg sein? (Denken Sie daran, Sie möchten nicht diskriminierend erscheinen.) Wenn sich Ihre Preisgestaltung  durch Segmentierung und / oder Medien-Targeting unterscheidet, wollen Sie Ihr Publikum mit einem niedrigen Einstiegspreis locken oder wollen Sie Kunden bekommen, die bei einem niedrigeren Preis mehr zusätzliche Produkte erwerben?

Verpackung und Versand

Während die Verbraucher Versand- und Handlingskosten als belastend ansehen  verwenden Vermarkter diese, um Ihre Kosten zu decken. Online-Händler, vor allem Zappos, verlangen im allgemeinen keine Versandkosten, um den Käufer zum Kauf der Produkte zu bewegen. Aus einer Marketing-Perspektive betrachtet sollten Sie bedenken, dass bei Lieferung ohne Versand-und Bearbeitungskosten der Preis etwas über Ihrem Durchschnittspreis liegt. Manche Unternehmen bieten verschiedenen Optionen wie Nacht-Service, für den sie einen Zuschlag erheben, an.

Kreditoptionen / Zahlungsbedingungen

Die heutige Einzelhändler bieten eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten an. Die meisten Online-Internethändler verwenden eine Mischung aus Debit-und Kreditkarten wie Visa, Mastercard und American Express. Darüber hinaus gibt’s PayPal. Denken Sie daran, dass die Einzelhändler einen Prozentsatz des Verkaufspreises als Gebühren an die  Kreditkarten-Unternehmen zahlen. Auch in dieser schwachen Wirtschaft haben einige Einzelhändler einen Weg gefunden, um den Verbrauchern zu helfen, sich ihre Produkte leisten zu können. Denken Sie auch über die Nutzung der neu gegründeten Einkaufs-Plattformen wie iTunes nach, um zusätzliche Kauf-und Vertriebswege für Ihr Unternehmen zu finden.

Packungsgrössen

Packungsgrößen umfasst die Anzahl und Größe der Gegenstände, die Kunden erhalten. Um im Einklang mit der aktuellen Wirtschaftslage zu sein, können Einzelhändler kleinere Einheiten von Produkten oder ein Bündel mehrerer Geräte zusammen anbieten, um mit einem Discount den Großeinkauf zu fördern.

Optionale Features

Optionale Features umfassen andere Formen der Spezialisierung. Einige Anbieter können mit ihnen zusätzliche Umsätze generieren. Dies kann ein guter Weg sein, um den gesamten Kaufbetrag zu erhöhen.

Anreize

Anreize können eine Vielzahl von Optionen wie “bezahle ein Teil, bekomme aber zwei” sein. Oder es kann eine Ermäßigung in Bezug auf Preis oder Versand-und Bearbeitungskosten sein. Auch Affiliate-Unternehmen wie Upromise versuchen, Kunden zu gewinnen, indem sie ihnen Punkte und Rabatte als Gegenleistung für den Erwerb von Produkten gewähren.

Zeilimits

Die Zeitlimits werden verwendet, um zu Kunden zu belohnen, die bis zu einem vorgegebenen Termin gekauft haben. Internethändler wie Woot und Group-Buying- Services wie Groupon bieten Produkte mit einem Rabatt für kurze Zeit, in der Regel einen Tag, damit die Käufer angeregt werden, zu kaufen.

Mengenlimits

Mengenbegrenzungen sind eine weitere Möglichkeit, um die Verbraucher zum Kauf zu locken, denn wenn sie es nicht tun, wird das Produkt nicht mehr verfügbar sein. Ein Faktor, der zu berücksichtigen ist, ist die Menge des Produktes im Vergleich zu Ihren potenziellen Publikum, da Sie nicht wünschen, das die Verbraucher denken, man würde sie durch eine sehr begrenzte Anzahl von Artikeln betrügen. Einige Unternehmen nutzen einen Zähler, um die Anzahl der verbleibenden Elemente zu zeigen.

Zukünftige Verpflichtungen

Zukünftige Verpflichtungen wurden von den traditionellen Direktvermarktern verwendet, um Kunden mit einem niedrigen Preis beim Vorprodukt zu locken, damit sie vereinbaren, zukünftig mehr Produkte zum vollen Preis zu kaufen.

Antwort-Kanäle

Antwort-Kanäle umfassen ein breites Spektrum in der heutigen vernetzten Welt, einschließlich dem traditionellen Telefon, Post, Fax und auch Online-Möglichkeiten wie Social-Media und Mobile-Optionen. Denken Sie daran, dass die Verbraucher versuchen können, Sie dort zu kontaktieren, wo Sie eine Präsenz haben und übersehen Sie nicht Orte wie Facebook, Twitter und mobile Anwendungen.

Garantien

Bürgschaften und Garantien sind im traditionellen Direktmarketing Aussagen wie “Zufriedenheit garantiert oder Geld zurück”. Was Kunden wissen wollen ist, ob Sie für ihre Kunden da sind, wenn sie Probleme mit Ihrem Produkt haben.

Fazit: Überprüfen Sie diese Liste der Komponenten bevor Sie Ihre Preisgestaltung beenden, um zu ermitteln, ob es andere Möglichkeiten gibt, um Ihre Reichweite zu verlängern oder den Kauf früher abzuschließen. Wenn Sie soziale Medien hinzufügen, um Ihren Marketing-Mix zu erweitern, ist es wichtig, diese elf Punkte im Auge behalten.

Haben Sie weitere Punkte die in diese Liste von Möglichkeiten aufgenommen werden sollten? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion. Vielen Dank.

Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat empfehlen Sie uns bitte weiter. Danke!



Rohinie.com Video- und Social-Media-Marketing

passend zum Thema: 7 Taktiken damit Interessenten kaufen

alle Mai-Artikel über uns Artikelverzeichnis nach Themen

Tipp: unsere Firmenhomepage






By TwitterButtons.net

6 Kommentare

  1. Holger sagt:

    Das Gefaellt mir Button Plugin waere super. Oder habe ich es nicht gesehen?

  2. Hartwig sagt:

    Hi wo ist der Facebook Gefaellt mir Button? :-)

  3. I’ve recently started a blog, the information you provide on this site has helped me tremendously. Thank you for all of your time & work.

Hinterlasse eine Antwort